SVX-Link Simplex-Gateway

Node Nr 508999



Die verschiedenen Module

Unter SVXLink sind verschiedene Module (Funktionalitäten) verfügbar, die man per DTMF-Kommando aktivieren kann. Durch Anklicken des Moduls oder der zugehörigen Beschreibung gelangt man zu den Fernsteuer-Kommandos der einzelnen Module:

Modul DTMF# Funktion bzw. Modul
Hilfe 0 # Aktivierung Hilfe
Papagei 1 # Aktivierung Sprachpapagei
Echolink 2 # Aktivierung Echolink
Metar-Infos 3 # Aktivierung Wetter-Information (nicht aktiv!)
Sprach-Mailbox 4 # Aktivierung Sprachmailbox
DTMF-Repeater 5 # Aktivierung DTMF-Repeater
Stationsinfo * Ausgabe der Stationsinfo sowie der Rufzeichen, für die Sprachnachrichten in der Box vorhanden sind (nur wenn kein Modul angewählt ist!).
DTMF-RepeaterDTMF-Macros Dx# Aufrufbare Macro-Funktionen, siehe weiter unten (nur wenn kein Modul angewählt ist!)
Modul beenden # Angewähltes Modul wird beendet, falls Echolink aktiv, wird aktuelle Verbindung getrennt

Tips zur DTMF-Eingabe:
Leider ist die DTMF-Erkennung von SVXLink etwas sensibel. Bitte darauf achten, dass jeder DTMF-Ton für ca 0,5 Sekunden gedrückt wird. Das gilt ebenfalls für die #, die jedes Kommando abschließt. Bitte ebenfalls auf entsprechend lange Pausen zwischen den Zeichen achten! Leider entfällt damit für viele Transceiver die Verwendung von DTMF-Speicher.

Ist ein Modul angewählt, muss innerhalb einer gewissen Zeitspanne (pro Modul unterschiedlich) eine weitere Eingabe erfolgen, sonst gibt es einen Timeout und das vorher ausgewählte Modul wird deaktiviert. Jedes Kommando muss immer mit einer # abgeschlossen werden! Das gilt z. B. auch bei der Eingabe eine Echolink-Nodenummer!

Wenn bei SVXLink im Moment ein anderes Modul als Echolink in Benutzung ist (z.B. Sprachmailbox), wird ein ankommender Verbindungsversuch über das Internet abgewiesen. Am besten ist es, einige Minuten zu warten und erneut einen Verbindungsaufbau zu versuchen.

Anrufbeantworter-Fernabfragen funktionieren allgemein nicht sehr zuverlässig! Sollte es aber auch bei im TRX verbauten DTMF-Sendern Schwierigkeiten geben, bitte mal mit dem Modul DTMF-Repeater testen, welche Zeichen das genau betrifft.


DTMF-Macros

Macros können nur aufgerufen werden, wenn kein Modul angewählt ist (Standby-Betrieb). Beenden aktueller Module mit der #. Macros sind vergleichbar mit Kurzwahlen. Hinter kurzen Eingabekommando können spezielle Funktionen hinterlegt werden. Bei DB0HAS sind diese wie folgt belegt:

DTMF # Funktion
D1 # Aufbau Echolinkverbindung zu DB0NU in Altenstein
D2 # Aufbau Echolinkverbindung zu DB0NIC in Würzburg
D3 # Aufbau Echolinkverbindung zu DB0COB in Coburg
D4 # Aufbau Echolinkverbindung zu DB0ADB bei Bamberg
D5 # Aufbau Echolinkverbindung zu DB0FTS, Suhl (2m)
D6 # Aufbau Echolinkverbindung zu DB0VOX, Nürnberg
D7 # Aufbau Echolinkverbindung zu DB0EL in München
D8 # Aufbau Echolinkverbindung zu DB0TUD, Dresden
D9 # Aufbau Echolinkverbindung zu DL3NBY
D0 # Aufbau Echolinkverbindung zum Testserver